Definition einer Schlampe


Schlampe:
  • ist nicht das Klischee, für das sie gehalten wird.
  • ist eine Haltung, eine Perspektive, hat ein flatterhaftes Verhältnis zu den Dingen und der Welt.
  • sind viele.
  • kommt inkognito, ohne Namen.
  • ist persönlich.
  • ist von Kopf bis Fuß subjektiv und kann weiblich sein.
  • kann man(n) sein oder auch nicht.
  • provoziert, auch wo es nicht gelingt.
  • steht am liebsten im Mittelpunkt.
  • sieht sich als Randerscheinung.
  • kultiviert den Widerspruch.
  • ist rastlos, verweilt ungern länger.
  • spielt im Moment, kein Festhalten, keine Reue.

Quelle: Habe ich vor vielen Jahren im WWW gefunden, die Seite gibt es nicht mehr.

MusicHits